Artikel
1 Kommentar

Besteck-Bondage – die schnelle Outdoor-Nummer auf’m Tisch

Tischdeko mit Blumen

„Sag‘ mal, machst du eigentlich auch Besteck-Bondage?!“ fragt mich mein Foodie-Freund Malte letztens bei Sushi-Essen. Bondage? Outdoor … so auf’m Tisch?! Na klar … ich bin ja immer aufgeschlossen für neue Ideen.

Hab‘ ich also mal ein bisschen auf dem Blogmagazin gesucht: Besteck-Bondage. Findet sich bei mir an als hinreißende schnelle Tischdekoration an verschiedenen Stellen … ich zeig‘ euch das mal.

Tischdeko Outdoor mit Besteck

Outdoor Bondage: Tischdeko mit Bändern, Blumen & Co.

altes Silberbesteck

Hier hab‘ ich Besteck-Bondage als sommerliche Outdoor-Deko wenn Gäste kommen … irgendwie so als Retro-Variante. Ich hab‘ den Tisch mal mit dem alten Silberbesteck von meiner Oma gedeckt. Um jedes Besteck-Paar schnell ein bisschen Paketband gewickelt und alles mit Blumen und Blüten aus dem Garten dekoriert. Sieht einladend aus, oder?

Heute schon gepinnt?

Apropos Paketband … könnt ihr euch vorstellen, dass man aus Paketband einen Adventskranz machen kann? Echt wahr!

Quick and dirty: Besteck-Bondage beim BBQ

Noch mehr Bondage beim Besteck gibt’s hier: beim lecker Pulled-Pork Rezept für den Sommer. Das super zarte Schweinefleisch kommt aus dem Smoker und wird stundenlang gegart. Das zerfällt fast von selbst. Ganz anders als das Seil.

Frisch aus dem Smoker: BBQ Pulled Pork Südstaaten Style

Das unkapputbare Segler-Seil hab‘ ich mir aus Stockholm mitgebracht … aus einem Angler-Laden. Das Seil ist gegerbt und damit echt wetterfest. Wie gut, dass ich vorher nicht wusste, was das Zeug kostet (ich mag‘ es, wenn sich auch das Besteck mal was gönnt …). Eins steht fest: die Deko hier hält was aus!

Nee, aber mal im Ernst: mal eben schnell ein paar Bänder ums Besteck gewickelt und schon ist der Tisch fertig für die Garten-Party oder das nächste Grill-Event mit Freunden. Ich find’s einladend. Sieht einfach nett aus. Und ist super schnell gemacht. Wie sagt man immer so schön: quick and dirty!

Carolina Mustard Sauce: BBQ Ketchup mit Senf-Aroma. Plus Freebie fürs Etikett
Gilt das auch schon als Bondage? Oder ist das vielleicht Bondage-Light?!

Lasst mich mal hören, wie ihr zu der Sache mit dem Seil steht? 😉

Und falls ihr Rezepte für die nächste Outdoor-Grillparty mit family & friends braucht, dann klickt mal hier:

Auch von Malte @i_love_popdish könnt ihr hier auf dem Blogmagazin was lesen: der war nämlich mit seinem Mann Hanno auf Weltreise und hat mir dazu ein Interview gegeben: 5 Fragen über eine Reise rund um die Welt.

Macht es euch nett!

Katrin Rembold - da Blogmagzin. Einfach besser Leben!
Teilen macht glücklich!
Author Details
Hallo, ich bin’s ... Katrin. Wie schön, dass du hier bist. Ich freu mich auf dein Feedback! Schreib mir einfach einen Kommentar.

1 Kommentar

  1. Liebe Katrin,

    ich musste schmunzeln, als ich das gesehen und gelesen hatte. Ich wusste gar nicht, das man das so nennt. Bin wohl doch alt. :-). Ich hatte das so ähnlich beim letzen Grillen *vor Corona 🙁 * so ähnlich gemacht, für die Kollegen meines Mannes und jeder fand es schön.

    Na, jetzt habe ich wenigstens einen netten Namen dafür.

    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.