Artikel
6 Kommentare

Infused Water eiskalt: mit gefrorener Melone

Das ist ein echter Sommer-Hit: ein Drink mit eiskalter Melone und einem Hauch frischer Limette … so cool! Entweder mit 0 % Alkohol oder als fruchtige Bowle mit einem leichten Weißwein – ihr habt die Wahl!

 Cocktail mit oder ohne Alkohol: Melon Cooler

Zutaten

verschiedene Sorten Melone
z.B. Wassermelone, Honigmelone, Galiamelone
Limette
Mineral- oder Sodawasser
und / oder Weißwein
Melon Cooler, Aufmacher

Und so geht’s:

Mit einem Kugelausstecher das Fruchtfleisch aus der Melone schneiden. Ich hatte gerade Wasser- und Honigmelone im Kühlschrank … aber auch andere Sorten passen ganz wunderbar. Die Kugeln auf einer flachen Schale in den Tiefkühler stellen und einmal komplett durchfrieren lassen. Ich sag‘ nur „Eis, Eis, Baby!“

 

Die fruchtigen Eisbälle in ein Longdrink-Glas geben, ein paar Spritzer Limette dazu und für die Optik auch noch ein paar Limetten-Schnitze ins Glas. Dann gießt ihr das Ganze zum Beispiel mit Mineral- oder Sodawasser auf … und schon ist die eiskalte Erfrischung fertig. Ach ja: Strohhalm nicht vergessen!

 

Melon Cooler, Detail

 

Mit einem leichten Weißwein aufgegossen – pur oder als Schorle – wird der Melon Cooler partytauglich. Wir haben beides schon ausprobiert und sagen einfach mal „Ja – so schmeckt der Sommer!“

 

Melone

 

Und wenn ihr – wie ich – erstmal viel zu viele Melonenkugeln einfriert … kein Problem: die warten im Tiefkühler auf den nächsten Einsatz oder werden nebenbei als Snack vernascht!

Macht euch frisch!

herz_mit_soulsister

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/443954_41068/webseiten/katrinrembold/wp-content/plugins/ultimate-author-box-lite/inc/frontend/uap-shortcode.php on line 80
style=“display:none;“>
Author Details
Hallo, ich bin’s … Katrin. Wie schön, dass du hier bist! Lass mich deine Meinung hören. Ich freu mich auf dein Feedback!
Teilen macht glücklich!

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin’s ... Katrin oder auch soulsister. Wie schön, dass du hier bist! Ich freu’ mich, wenn du mir ein paar Zeilen als Kommentar schreibst.

6 Kommentare

  1. Tolle Idee, die Melonenkugeln einzufrieren, und vor allen Dingen verschiedene Sorten Melone zu nehmen. Das sieht ja klasse aus!
    GLG und ein schönes Wochenende,
    Monika

    Antworten

Ich freu‘ mich auf deinen Kommentar!

Pflichtfelder sind mit * markiert.