Artikel
10 Kommentare

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

Manchmal sind die guten Dinge ganz einfach. Oder sind die einfachen Dinge meistens gut? Bei dieser super easy DIY-Idee passt beides: sie ist einfach, nachhaltig … und gut. Im doppelten Sinn: eine Vase aus einer leeren Altglas-Flasche ist blitzschnell gemacht und schützt die Umwelt. Upcycle your Altglas!

 

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

 

Die Margeriten aus dem Garten bringen sommerliche Leichtigkeit ins Haus und wirken als Dreiergruppe ganz harmonisch. Kleiner Tipp am Rande: genau wie bei Blumensträußen ist es auch bei so einer Gruppierung von Vorteil, eine ungerade Anzahl von Objekten auszuwählen. Unser Auge mag‘ das. Weil es lebendiger aussieht. Das sorgt für hygglige Gemütlichkeit und Entspannung. Und genau das wollen wir, oder?

Heute schon gepinnt?

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

Upcycle your Altglas: Vasen aus leeren Flaschen

Wenn man mal genau hinguckt, habe viele Glasflaschen schöne Formen, besondere Muster und tolle Farben. Auch die ganz normalen Flaschen für Mineralwasser, Limo oder Wein sehen oft richtig gut aus … man muss das nur entdecken!

 

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

 

Manchmal bemerkt man das dekorative Potential einer Flasche sofort … mal erst auf den zweiten Blick. Ich steh‘ zum Beispiel total auf Flaschen mit Bügel – die haben echten Retro-Charme. Zum Glück gibt’s die jetzt wieder häufiger. Das gefällt mir!

Etiketten entferne ich übrigens im Wasserbad mit etwas Spülmittel. Hartnäckige Reste kann man prima mit Öl entfernen … einfach das nehmen, was du gerade in der Küche hast: direkt auf den Kleberest träufeln, etwas einwirken lassen und wegrubbeln. Schon ist die Vase fertig!

Flohmärkte: Fundgruben für schöne Deko

Auch auf Flohmärkten kann man oft ganz großartige Flaschen finden. Die kosten meistens fast nichts … und sehen später als Vase echt genial aus. Da habe ich zum Beispiel die Flasche  mit den aufgeprägten Blüten gefunden: mal eben so im Vorbeigehen auf dem Stadt-Flohmarkt. Stöbert ihr auch so gern auf Flohmärkten, wie ich?

 

Sommerliche Blumendeko einfach und nachhaltig: Upcycle your Altglas!

 

Wenn ihr hier klickt, seht ihr eine Blumen-Deko mit Tulpen … die ich mit verschiedenen Fundstücken als Stillleben in Szene gesetzt habe. Ich hab‘ da einfach Spaß dran. Und auf den unterschiedlichen Fotos hier im Beitrag könnt ihr sehen, dass die Altglas-Vasen immer wieder anders wirken – je nachdem, wie sie platziert und kombiniert werden.

Stellt eure Blumen-Deko einfach mal nicht an den gewohnten Platz. Probiert mal was aus: zum Beispiel die Fensterbank als Stellplatz, ein Tablett auf ’nem Hocker … einfach mal was anderes. Oft fragt man sich dann: warum hab‘ ich das nicht schon immer so gemacht?

 

Just another Upcycling: Flaschen mit Lack pimpen!

 

Upcycling: Tischdekoration im stylischen Kupfer-Look – einfach & nachhaltig!

 

Hier findet ihr noch eine andere Idee für ein geniales Altglas-Upcycling im Kupfer-Look. Wenn man die verschiedenen Flaschen in der gleichen Farbe mit Lack besprüht, kommen die Formen noch besser zur Geltung. Cool, oder?

Lasst mal hören, wie ihr die Idee mit den Flaschen findet: ist das was für euch … oder gehört Altglas in den Container?

verlinkt mit flowerfriday /freutag

Macht es euch nett!

 

 

 

 

Teilen macht glücklich!
Author Details
Hallo, ich bin’s ... Katrin. Wie schön, dass du hier bist. Ich freu mich auf dein Feedback!

10 Kommentare

  1. Ich liebe auch Glasflaschen als Behältnisse für einzelne Blumenstiele.
    Und ich habe schon leergetrunkene Schönheiten, bei Veranstaltungen, nicht zurückgegeben, sondern mit nach Hause geschleppt. 😉

    Das man eine ungerade Anzahl bei Blumensträußen wählt, war mir bewusst.
    Dass dies auch bei solchen Glasarrangements für mehr Harmonie sorgt, ist mir gerade durch dich erst klar geworden. Ich glaube aber unbewusst hatte ich das eh schon „befolgt“.

    GLG, Monika

    Antworten

    • liebe Monika,

      ich bin auch schon (leicht peinlich berührt) aus Restaurants gegangen … mit einer leeren Flasche unterm Arm. Was soll man aber auch machen, wenn die so schön sind? Ich freu‘ mich, dass wir in Sachen Altglas soulsisters sind. Und über deinen lieben Kommentar freu‘ ich mich auch! Herzliche Grüße in die Nachbarstadt.

      herzlichst Katrin

      Antworten

  2. Liebe Katrin,
    manche Flaschen sind einfach zu schön, um sie im Altglas zu entsorgen. Die dürfen hier dann auch immer eine Weile bleiben, um sich mit Blumen zu präsentieren. Eine schöne Idee.
    Viele Grüße
    Anni

    Antworten

    • liebe Anni,

      ach, ich freu‘ mich gerade so, dass ihr mich hier alle so gut versteht! Manchmal muss man einfach nur genau hingucken … dann stellt man fest, wie hübsch die Alltagsdinge gestaltet sind. Und das kann man dann ruhig mal feiern, oder?

      herzlichst Katrin

      Antworten

  3. Ich nehme sogar Glasflaschen für mein Waschmittel.
    Einfach, weil es schöner ausschaut als die bunten Plastikflaschen.
    Ist zwar erst ein wenig umständlich, dann aber umso schöner…
    Und alles halbe Jahr muss ich aussortieren und dann landen tatsächlich ein paar Flaschen im Altglas, aber der Schrank muss dann mal geleert werden, damit wieder Platz für Neues entsteht.
    Dir nun einen schönen Freitag mit der tollen Deko,
    lieben Gruß
    Nicole

    Antworten

    • liebe Nicole,

      das mit den Glasflaschen für Waschmittel find‘ ich echt eine gute Idee: stilvoller Waschen! Warum soll man es sich nicht schön machen, oder? Ich sortiere hier auch immer mal wieder aus … sonst wird es einfach zu viel. Und dann steh‘ ich wieder in Holland vor den Weinregalen … die drucken da so schöne Sprüche drauf. Das ist nicht nur lecker, sondern auch total cool. Zeig‘ ich euch demnächst mal. Danke für den lieben Kommentar & mach’s dir nett!

      herzlichst Katrin

      Antworten

  4. Guten Morgen,
    was für eine hübsche, sommerliche Deko.
    Ich habe eine Schwäche für schöne Flaschen und sammel alles, was mir in die Hände fällt.
    Hab wunderschöne Tage.
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten

    • liebe Tina,

      du bist auch eine Sammlerin? Wie schön! Mittlerweile werfen schon meine Freunde keine schönen Flaschen mehr weg … dann krieg‘ ich gerne mal eine WhatsApp mit einem Foto von einer Flasche. Dazu dann die Frage: Willst du die? Das find‘ ich immer echt rührend. Demnächst gibt’s mehr in Sachen Flaschen. Dann geht’s um Farbe. Ich hab‘ da noch ein paar tolle Exemplare im Schrank. Und im Regal. Und im Keller 😉

      herzlichst Katrin

      Antworten

    • Hallo liebe Helga,

      ich bin ja echt so ein Flaschensammler … frag‘ mal meinen Mann: der fragt jedes Mal, wenn er Leergut wegbringt „Kann das weg oder brauchst du das noch?“ Ich liebe die vielen Inspirationen bei deinem flowerfriday – da entdeckt mal so viele schöne Ideen rund um alles, was grünt und blüht.

      herzlichst Katrin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.