Artikel
9 Kommentare

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

Ich liebe Bauerngärten. Und jetzt hab‘ ich mir selbst einen Bauerngarten angelegt: im Miniatur-Format auf der Terrasse. Total vintage. Passt sogar auf den kleinsten Balkon. Ist das nicht zauberhaft?

Könnt ihr euch vorstellen, wie schön es ist, hier morgens früh den ersten Kaffee zu trinken? Mit Vogelgezwitscher in der Luft, Sonne auf der Nase … und wenn ich großes Glück habe, kommt auch noch unser Kater Toni dazu und lässt sich genüsslich das Fell kraulen. So geht Gartenglück!

 

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

 

Ganz einfach: einen Bauerngarten im Vintage-Stil anlegen

Mein Mini-Bauergarten sieht aus, als hätte ich zum Pflanzen einfach das genommen, was da ist. Naja … und irgendwie stimmt das auch: eine Holzkiste, einen Zinkeimer, die uralte Zinkwanne mit Familiengeschichte. Kurz: alle meine Vintage-Schätzchen haben sich hier zusammengefunden.

  • die Holzkiste, die ich kürzlich mit Lasur im Treibholz-Look veredelt habe
  • der Zinkeimer, in dem wir im letzten Jahr kiloweise Birnen frisch vom Hof geholt haben (ich hab‘ mich so gefreut, dass ich den Eimer einfach behalten durfte!)
  • die rund 100 Jahre alte Zinkwanne mit der ganz besonderen Familiengeschichte

 

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

 

Ach ja: die Geschichte zu der Zinkwanne muss ich euch einfach kurz erzählen. Damit ihr wisst, warum mein kleiner Vintage-Bauerngarten mir so sehr das Herz wärmt. In der Zinkwanne wurde unsere Oma gebadet … als sie noch ein Kind war: also vor rund 100 Jahren! So richtig klassisch mit ‚Wasser auf dem Ofen anheizen‘ … so wie man das aus alten Filmen kennt. Jetzt darf das Familien-Erbstück bei uns im Garten wohnen und kommt – bepflanzt mit zarten, weißen Cosmea – zu neuen Ehren.

Blumen für den Bauerngarten: Cosmea, Zier-Salbei, Dahlien & Löwenmäulchen

Ich liebe Cosmea. Die Sommerblüher sind robust und sehen trotzdem wunderbar leicht und zart aus. In diesem Jahr hab‘ ich mich für weiße Cosmea entschieden … und ich bin super glücklich mit meiner Wahl. Dazu gibt’s Zier-Salbei, der mit seinen langen geraden Stielen und dem schmalen Blattwerk einen schönen Kontrast zu der fedrigen Form der Cosmeen abgibt.

Auch schön: die dunkel lilafarbigen Blütenrispen. Zusammen mit dem Weiß find‘ ich das super hübsch.

Heute schon gepinnt?

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

 

Als knalligen Farbtupfer habe ich Löwenmäulchen und eine Dahlie ausgesucht: beides in Rot. So ein echtes Sommer-BÄHM. Und was soll ich sagen: die ersten Hummeln kamen schon während des Pflanzens zu Besuch … und haben sich kopfüber in die kleinen Blüten der Löwenmäulchen versenkt. Da könnte ich stundenlang zugucken!

Garten to go – mobil und variabel: Pflanzen in Töpfen, Kisten & Co.

Das praktische an meinem kleinen Garten: er ist total mobil. Wenn die eine oder andere Pflanze mehr Sonne braucht, kann ich sie ganz schnell an einen neuen Standort stellen. auch mit dem Gießen kann ich mich perfekt auf den Bedarf der unterschiedlichen Blumen einstellen. Das ist echt praktisch.

 

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

Gartenglück: ein Bauerngarten im Mini-Format für Terrasse oder Balkon

Du magst die Idee? Teil sie auf Facebook und zeig‘ sie deinen Leuten!

Im Moment hab‘ ich das Garten-Stilleben so platziert, dass der Mini-Bauerngarten durch die Terrassentür gut sichtbar ist. Da hat man immer das Gefühl, Blumen im Haus zu haben. Und was gibt’s denn wohl Schöneres?

Wisst ihr was? Ich mach‘ mir jetzt mal schnell einen leckeren Dalgona-Kaffee und setze mich in den Garten. Ach ja: stay tuned … demnächst zeige ich euch, wie ihr mit ein paar Accessoires ganz einfach auch draußen wohnliche Stimmung schafft. Bis dahin  …

verlinkt mit flowerfriday / samstagsplauschfreutag

Macht es euch nett!

Katrin Rembold - da Blogmagzin. Einfach besser Leben!

Teilen macht glücklich!
Author Details
Hallo, ich bin’s ... Katrin. Wie schön, dass du hier bist. Ich freu mich auf dein Feedback!

9 Kommentare

  1. wunderschön sieht das aus
    so kann man sich einen kleinen Garten auf Terrasse oder Balkon anpflanzen
    mein Garten ist auch sehr klein
    und ich habe viele Töpfe

    liebe Grüße
    Rosi

    Antworten

  2. Auch auf unserer Terrasse habe ich einen kleinen Bauerngarten. Allerdings fangen die Erdbeeren an, sich mega zu vermehren. Ich werde sie wohl verteilen müssen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten

  3. Sehr schön sieht es bei dir aus liebe Katrin, es ist Sommer und alles blüht traumhaft.
    Genießen wir das und machen es uns auf der Terrasse gemütlich.
    Hab einen schönen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Christine

    Antworten

  4. Hallo liebe Katrin,
    dein kleines mobiles Bauerngärtchen ist so schön geworden. Ich bin ja ein sehr großer Fan von Zinkwannen und Eimern. Aber das weißt Du ja bestimmt ;D Meine aktuelle Zinkwanne würde bestimmt gut in Deinen Garten passen.
    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche wünsche ich Dir
    Beate

    Antworten

  5. Das ist ja süß! Ein richtig schöner Garten im Mini-Format. Könnte ich mir hier auch sehr gut vorstellen, wenn ich nicht nur so sauschlecht im Gießen von Töpfen wäre…shame on me.
    LG Eva

    Antworten

  6. Liebe Katrin,

    *lach* in Migränephasen kommen mir immer die komischten Ideen. Dein Post hatte ich noch gar nicht gelesen. Aber am Sonntag war mir danach unsere Tontöpfe wieder einigermaßen herzurichten. Etwas Patina darf ja sein. Das ist ja auch etwas für das Auge. Am Samstag geht es dann in den Blumencenter und jetzt weiss ich was ich gern in meine Töpfe hätte. Etwas nur dieses Jahr blüht und etwas, was winterfest ist.

    Beim Thema Zinkwanne streikt mein Mann. Einfach so bepflanzen ! Das schöne DING ! das war seine Antwort. Ok, dann werde ich die so präparieren, das an dem guten Stück nichts kaputt geht und die Zinkwanne bekommt dann einen schönen Platz bei der Outdoortheke. Auf unserem Balkon. Das wird für nächstes Jahr umgesetzt, da möchte ich mich erkundigen, was für Katzen nicht Giftig ist, weil Frieda ist mir zu neugierig.

    Ich freue mich schon auf dein neues Blogdesign. Aber dieses gefällt mir auch so gut.

    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten

    • Hallo liebe Elke,

      deine Zinkwanne kannst du doch wunderbar in einen Miniteich umfunktionieren. Da machst du nichts kaputt und dein Mann ist zufrieden (und du bestimmt auch;-) ).
      Genieße den wunderschönen Sonntag!

      Herzlicher Gruß
      Heike

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.